Egal, ob du Pokémon Diamant oder Pokémon Perl damals gespielt hast oder du nun zum ersten Mal in den Genuss dieser Abenteuer kommst, es ist für jeden etwas dabei.

Erkunde die Untergrundhöhlen

Der Untergrund aus Pokémon Diamant und Pokémon Perl wurde für diese Spiele deutlich erweitert und trägt jetzt den Namen „Untergrundhöhlen“. Die Untergrundhöhlen sind eine riesige unterirdische Welt, die sich wie ein Labyrinth unterhalb der gesamten Sinnoh-Region erstreckt.

Verwende das Erkundungs-Set, das du im Laufe deines Abenteuers erhältst, um die Untergrundhöhlen zu besuchen, wo du Aktivitäten wie dem Ausgraben von wertvollen Schätzen und Pokémon-Fossilien nachgehen oder deine eigene Geheimbasis errichten kannst. Außerdem kannst du sogenannte Pokémon-Unterschlüpfe aufsuchen, wo du Pokémon in ihren verschiedenen Lebensräumen antriffst.

Pokémon-Unterschlüpfe weisen eine Vielzahl unterschiedlicher Umgebungen auf, die von Höhlen voller stiller Gewässer bis hin zu Vulkanlandschaften reichen, wobei jede von anderen Pokémon bewohnt wird. Unter den Pokémon der Sinnoh-Region gibt es einige, die ausschließlich in diesen Pokémon-Unterschlüpfen zu finden sind.

Einige der Wände in den Untergrundhöhlen lassen sich mit einem Vorschlaghammer und einer Spitzhacke bearbeiten. Indem du sie abträgst, kannst du nützliche Items für deine Abenteuer und wertvolle Pokémon-Fossilien finden – und vielleicht sogar Pokémon-Statuen, die diesen Spielen neu hinzugefügt wurden.

Errichte deine eigene Geheimbasis und dekoriere sie mit Pokémon-Statuen!

Mit einem Item namens Einwegbohrer kannst du in den Wänden der Untergrundhöhlen deine eigene Geheimbasis errichten. Die während der Schatzsuche entdeckten Pokémon-Statuen kannst du dann an beliebiger Stelle in deiner Geheimbasis aufstellen und sie dir so ganz nach deinem Geschmack einrichten.

Erlebe in den Untergrundhöhlen Abenteuer mit Trainern aus aller Welt!

Mit der lokalen oder der Online-Kommunikation deiner Nintendo Switch kannst du mit Trainern auf der ganzen Welt in Verbindung treten! Neben gemeinsamen Abenteuern in den Untergrundhöhlen kannst du auch zusammen mit anderen Trainern auf Schatzsuche gehen. Ein Software-Update ist erforderlich.

Heize dem Publikum ein, um eine erfolgreiche Super-Wettbewerbs-Show abzuliefern!

Super-Wettbewerbs-Shows sind beliebte Events in Sinnoh. Sie werden von jeweils vier Darstellern und ihren Pokémon inszeniert, die gemeinsam ihre künstlerischen Fertigkeiten zur Schau stellen. Für die Show kannst du dich mit deinem Lieblingsoutfit in Schale schmeißen, während dein Pokémon durch einen beeindruckenden Tanz punktet – eine willkommene Abwechslung vom sonst üblichen Kräftemessen.

Da bis zu vier Teilnehmer gemeinsam antreten können, kannst du mit deinen Freunden eine Spitzenperformance abliefern und das Publikum so richtig zum Staunen bringen! Ein Software-Update ist erforderlich.

Kategorien der Super-Wettbewerbs-Shows

Super-Wettbewerbs-Shows werden in die fünf Kategorien Coolness, Putzigkeit, Schönheit, Stärke und Klugheit unterteilt. Jede Kategorie ist zudem in mehrere Ränge unterteilt: Anfängerrang, Könnerrang, Profirang und Eliterang.

Bewertung der Super-Wettbewerbs-Shows

Super-Wettbewerbs-Shows werden auf der Basis von Style, Tanz und Attacken bewertet. Auf der Basis deiner Bewertungen kannst du Show-Punkte erhalten. Wenn die Summe der Show-Punkte aller vier Darsteller eine bestimmte Punktzahl überschreitet, wird die Show als Erfolg gewertet.

Style

Diese Bewertung basiert auf der Ausstrahlung des Pokémon, wie seiner Coolness oder Schönheit, sowie den Effekten seiner Kapsel-Deko.

Tanz

Nach dem Style wird als Nächstes das Rhythmusgefühl des Pokémon bewertet. Wenn du dem Rhythmus der Noten, welche die Musik begleiten, genau folgst, kannst du Show-Punkte erhalten.

Attacken

Bei dieser Bewertung steht die Wettbewerbsattacke im Mittelpunkt, die von jedem Pokémon nur einmal während der Tanzdarbietung eingesetzt werden kann. Durch den Einsatz einer Wettbewerbsattacke kann ein Pokémon die Menge entzücken und so weitere Show-Punkte sammeln. Wenn du deine Wettbewerbsattacke außerdem zeitlich mit den anderen Darstellern abstimmst, erzielst du eine Kombo, die noch mehr Show-Punkte einbringt.

Genieße die Zeit mit deinen Pokémon auf dem Platz der Treue!

Der Platz der Treue in Herzhofen ist ein entspannter Ort, an dem du Zeit mit deinen Pokémon verbringen kannst.

Du kannst mit bis zu sechs Pokémon zugleich spielen.

Schau, wie viel Spaß deine Pokémon haben!

Rufe deine Pokémon, indem du pfeifst.

Speichere wertvolle Erinnerungen mit deinen Pokémon im „Album“ im HOME-Menü deiner Nintendo Switch-Konsole.

Reise Seite an Seite mit deinem Lieblings-Pokémon!

Nachdem du den Platz der Treue besucht hast, kannst du Städte und Routen in Begleitung eines Pokémon erkunden.

Da sich verschiedene Pokémon unterschiedlich bewegen und verhalten, lohnt es sich, an der Seite einer Vielzahl von Pokémon zu reisen.

Deine Pokémon zeigen vielfältige Reaktionen, wenn du auf deinem Abenteuer mit ihnen sprichst.

NEU

Begegne im Hamanasu-Park Legendären Pokémon

In diesen Spielen erwartet dich erstmals der Hamanasu-Park. Du kannst ihn nach deinem Einzug in die Ruhmeshalle besuchen und dort auf Legendäre Pokémon treffen.

Um auf diesen Inhalt zuzugreifen, müssen Update-Daten installiert werden, die mit der Veröffentlichung der Spiele ab dem 19. November verfügbar sind. Zur Installation dieser Update-Daten ist eine Internetverbindung erforderlich. Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft (wird separat bezahlt) ist jedoch NICHT erforderlich.

NEU

Platten sind der Schlüssel zu Begegnungen mit Legendären Pokémon!

In den Kammern des Hamanasu-Parks befinden sich verschiedene Sockel. Es heißt, dass ein Legendäres Pokémon erscheint, wenn man eine Platte in den entsprechenden Sockel einsetzt.

Es ist unklar, wie genau diese Platten erhalten werden können, also musst du auf deiner Reise durch die Sinnoh-Region ein paar Nachforschungen anstellen.

Die Genplatte gehört zur Genkammer.

Es scheint noch weitere Platten zu geben.

NEU

Vorkommende Legendäre Pokémon

Im Hamanasu-Park kannst du verschiedenen Legendären Pokémon begegnen.

Mewtu

Rayquaza

Einigen dieser Legendären Pokémon kannst du nur in einer der beiden Editionen
begegnen. Du kannst sie jedoch auch auf anderem Wege deinem Team hinzufügen,
z. B. durch den Tausch mit anderen Trainern.

Suicune

In Pokémon Strahlender Diamantkannst du Raikou, Entei, Suicune und Ho-Oh begegnen.

Lavados

In Pokémon Leuchtende Perlekannst du Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia begegnen.

Unterschiede zwischen den beiden Editionen

Zusätzlich zu den Legendären Pokémon unterscheiden sich auch einige der wilden Pokémon zwischen den beiden Editionen des Spiels.​

Koknodon und Skunkapuh gehören zu den Pokémon, die nur in Pokémon Strahlender Diamant zu finden sind.

Schilterus und Charmian hingegen gibt es wie einige andere Pokémon nur in Pokémon Leuchtende Perle zu sehen.

Bereite Knurspe zu!

Knurspe sind Snacks, welche die Ausstrahlung eines Pokémon verbessern, zum Beispiel ihre Coolness oder Putzigkeit. Wenn du die Ausstrahlung verbesserst, kannst du während einer Super-Wettbewerbs-Show bei der Bewertung des Styles eine höhere Punktzahl erreichen.

Versuche, Knurspe mit einem hohen Level zuzubereiten!

Der Level eines Knursps hängt von deinen Kochkünsten ab – je höher der Level eines Knursps, desto leichter ist es, die Ausstrahlung eines Pokémon zu verbessern. Das Geheimnis bei der Zubereitung liegt darin, beim Umrühren des Teigs genau das richtige Tempo zu finden.

Nutze die Kapsel-Deko, um Effekte ganz nach deinem Geschmack zu erzeugen!

Mit der Kapsel-Deko kannst du Sticker platzieren und so die Effekte anpassen, die erscheinen, wenn dein Pokémon im Kampf oder für Super-Wettbewerbs-Shows seinen Pokéball verlässt. Über 90 verschiedene Sticker ermöglichen es dir, deine Ballkapseln ganz individuell mit Effekten wie flatternden Blütenblättern oder lodernden Flammen zu gestalten.

Sticker kannst du in Läden kaufen oder sie auf anderen Wegen erhalten, zum Beispiel indem du Arenaleiter besiegst oder Super-Wettbewerbs-Shows erfolgreich abschließt.

Du kannst bis zu 20 Sticker auf einer Ballkapsel platzieren und diese so mit einer Vielzahl einzigartiger Kombinationen gestalten.

Ballkapseln können entweder im zwanglosen 2D-Stil von Pokémon Diamant und Pokémon Perl bearbeitet werden, oder sogar in 3D, wenn du wirklich ins Detail gehen möchtest.

Dein Abenteuer ändert sich abhängig von der Uhrzeit und dem Tag!

Je nach Uhrzeit und Tag lassen sich in der Sinnoh-Region viele Unterschiede an den Routen und Städten erkennen.

Manche Pokémon erscheinen nur an bestimmten Tagen und andere können sich nur zu einer bestimmten Tageszeit entwickeln.

In einem bestimmten Laden erscheinen an unterschiedlichen Tagen jeweils unterschiedliche Items.

Es scheint, als könne man Driftlon nur an einem bestimmten Tag in der Wildnis begegnen.

Der multifunktionale Pokétch!

Beim Pokétch, den du auf deiner Reise erhältst, handelt es sich um ein praktisches Gerät mit zahlreichen Apps, die sich in den unterschiedlichsten Situationen als nützlich erweisen können.

Behalte mit der Digitaluhr die Zeit im Blick.

Zeichne auf dem Zeichenbrett.

Finde versteckte Items mit dem Itemradar.

Der Zutraulichkeitsstatus zeigt an, wie es um die Freundschaft zwischen dir und deinen Pokémon bestellt ist.

VM-Attacken

Mit dem Pokétch kannst du wilde Pokémon zu Hilfe rufen. Sie können VM-Attacken wie Zerschneider einsetzen, um Bäume zu beseitigen, die dir den Weg versperren, oder Kraxler, um steile Klippen zu erklimmen. Die App VM-Attacken ermöglicht es dir, an Orte zu gelangen, die du ohne Hilfe nicht erreichen könntest.

Versperren dir kleinere Bäume den Weg?

Mit der VM-Attacke Zerschneider kannst du sie beseitigen!

Manche Klippen sind zu steil, um sie zu Fuß zu meistern.

Mithilfe der VM-Attacke Kraxler kannst du sie erklimmen!

Dank der VM-Attacke Surfer kannst du dich sogar übers Wasser fortbewegen!

NEU

Freunde dich mit einem Mysteriösen Pokémon an

Pokeball Icon
Erfahre mehr!